Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Schützenverein Ebrach feiert sein Schützenfest bei herrlichem Wetter und ehrte die erfolgreichen Schützen

Nobert Seidenath (Sportpistole Kleinkaliber) und Dieter Habermann (Großkaliber Pistole) sind die neuen Schützenkönige 2024. Georg Pialek konnte zweimal zum Schützenkönig ernannt werden (Schwarzpulverpistole und Kleinkalibergewehr).

Zum Schützenfest des Schützenvereins Ebrach konnten wieder viele Gäste begrüßt werden. Am Vormittag fand wie gewohnt ein Gottesdienst statt, den Kaplan Stefan Lunz zelebrierte. Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst und das anschließende Schützenfest von den Steigerwaldmusikanten Großgressingen.

Nach dem gut angenommenen Mittagessen wurden die neuen Majestäten des Vereins proklamiert. Insgesamt vier Schützenkönige in verschiedenen Disziplinen wurde proklamiert.

Der neue Schützenkönig 2024 Kleinkaliber Sportpistole heißt Norbert Seidenath, seine Vizekönigin ist Karin Gärtner.

In der Disziplin Großkaliber Sportpistole/Revolver wurde Dieter Habermann zum Schützenkönig 2024 proklamiert, der Vizekönig ist Stephan Bäuerlein.

Gleich zweimal den Titel eines Schützenkönigs konnte sich Georg Pialek in diesem Jahr sichern. Er wurde bereits zum vierten Mal in Folge Schützenkönig in der Disziplin Schwarzpulverpistole und gleichzeitig zum zweiten Mal in Folge Schützenkönig beim Kleinkalibergewehr (Entfernung 50m stehender Anschlag).

Ebenfalls geschossen wurde auf die Dreikönigsscheibe 2024, die von Stephan Bäuerlein gewonnen wurde.

Es folgte die Siegerehrung für das Silvesterschießen 2023. Der Guntram-Bauer-Wanderpokal des Silvesterschießens 2023 (25 Meter) der Herren ging mit 94 Ringen an Reinhard Pfleger (SG Gerolzhofen), den Wanderpokal der Frauen gewann Jasmin Werner (SV Ebrach) mit 83 Ringen.

Anschließend wurden die Ehrungen für sportliche Erfolge bei den Gaumeisterschaften des Bayerischen Schützenbundes - Gau Oberfranken West - für die Jahre 2023 und 2024 vorgenommen und die Urkunden mit Anstecknadeln ausgehändigt.

Bei der Gaumeisterschaft 2023 des Bayerischen Sportschützenbundes (Schützengau Oberfranken West) belegten Gerhard Hahn und Doris Kasparek jeweils den ersten Platz in der Disziplin 25 M Pistole. Karin Gärtner erreichten einen zweiten Platz und Johannes Guschok einen dritten Platz in derselben Disziplin. Weitere dritte Plätze errangen Jasmin Werner (25 M Pistole 9x19) und Stephan Bäuerlein (25 M Pistole 45).

In der Mannschaftswertung bei der Gaumeisterschaft 2023 sicherten sich jeweils den ersten Platz die Herrenmannschaft in der Disziplin 25 M Pistole Herren III, IV (Gerhard Hahn, Hermann Dressel, Stephan Bäuerlein) und die Damenmannschaft 25 M Pistole Damen I, III (Simone Baier, Doris Kasparek, Karin Gärtner).

Bei der Bezirksmeisterschaft Oberfranken 2024 gewann Karin Gärtner in der Disziplin 25 M Pistole den dritten Platz. Die Damenmannschaft des SV Ebrach belegte in derselben Disziplin den zweiten Platz.

Auch bei der Gaumeisterschaft 2024 nahmen 9 Einzelstarter vom Schützenverein Ebrach teil. Georg Gärtner wurde Gaumeister in der Altersklasse Herren IV 25 M Pistole 45, Stephan Bäuerlein belegte in derselben Disziplin in der Altersklasse Herren III den dritten Platz.

In der Disziplin 25 M Pistole sicherten sich Karin Gärtner und Gerhard Hahn in ihren Altersklassen jeweils den zweiten Platz.

In der Mannschaftswertung bei der Gaumeisterschaft 2024 holten sich jeweils den zweiten Platz die Herrenmannschaft in der Disziplin 25 M Pistole Herren III (Stephan Netter, Gerhard Hahn, Stephan Bäuerlein) und die Herrenmannschaft 25 M Pistole 45 Herren I (Georg Gärtner, Tobias Kleinlein, Stephan Bäuerlein).

Gute Ergebnisse wurden auch bei den Bezirksmeisterschaft Oberfranken 2024 erzielt. Die Herrenmannschaft mit Tobias Kleinlein, Georg Gärtner und Stephan Bäuerlein sicherten sich den zweiten Mannschaftsplatz in der Disziplin 25 M Pistole 45.

Ein der Einzeldisziplin 25 M Pistole 45 (Altersklasse Herren III) belegte Stephan Bäuerlein den dritten Platz.

Leistungsabzeichen 2024 des Deutschen Schützenbundes wurden die Schützen Stephan Bäuerlein, Stephan Netter, Georg Gärtner, Georg Hahn, Johannes Guschok, Doris Kasparek und Alfred Stenglein überreicht.

2. Vorstand Georg Gärtner führte zusammen mit dem 1. Vorstand Ludwig Weeger die Ehrungen durch, unterstützt wurden sie vom Ehrenmitglied Guntram Bauer.

Nach Proklamation der Schützenkönig klang das Schützenfest harmonisch aus.

Der Schützenverein Ebrach war bei den im Frühjahr beendeten Rundenwettkämpfen des Schützengaus Oberfranken West mit 5 Mannschaften am Start, davon schießen drei Mannschaften im Großkaliberbereich und zwei Mannschaften im Kleinkaliberbereich.

Weiter Informationen rund um den Schützenverein Ebrach findet man auf der neu überarbeiteten Homepage des Vereins unter www.schuetzenverein-ebrach.de .


Gaumeisterschafts-Ehrungen der 2. Mannschaft Sportpistole durch 2. Vorstand Georg Gärtner

Bei unserer diesejährigen Weihnachtsfeier der Kleinkalibermannschaft 2 wurden einige Ehrungen durch den 2. Vorstand Georg Gärtner durchgeführt.

Norbert Seidenath konnte als Gauvizekönig Sportpistole 2022 geehrt werden.

Die "Mädel"-Mannschaft Doris Kasparek, Karin Gärtner und Simone Baier gewannen den 1. Platz bei der Frauenwertung der Gaumeisterschaft 2022 mit einem Gesamtergebnis von 1187 Ringen.

In der Einzelwertung erreichte Doris Kasparek 448 Ringe, Karin Gärtner 441 Ringe und Simone Baier 328 Ringe.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Schützen für die tollen Leistungen.



Silvesterschießen am 31.12.2023 - Die Ergebnisse sind online

Der Schützenverein Ebrach bedankt sich herzlichst bei allen Teilnehmern am diesjährigen Silvesterschießen. Es hat uns allen viel Spaß gemacht und wir haben uns sehr über die vielen Teilnehmer gefreut.

Wir gratulieren herzlichen den Siegern des diesjährigen Silvesterschießens.

Bei den Männer konnte Reinhard Pfleger von der SG Gerolzhofen mit einer starken Leistung und 190 Ringen (von 200 in der Kombi 25m und 50m) die Konkurrenz hinter sich lassen. Auf den weiteren Plätzen folgten Georg Pialek 179 Ringe und Stephan Bäuerlein 175 Ringe, bei vom Schützenverein Ebrach.

Bei den Frauen gewann Doris Kasparek (SV Ebrach) mit 148 Ringen die Kombiwertung vor Jasmin Werner 139 Ringe (SV Ebrach) und Simone Baier 99 Ringe (Bürgerverein Ebrach).

Nachfolgend findet Ihr die Endergebnislisten mit Stand 31.12.2023 :

2023 Gesamtwertung aller Teilnehmer - Kombiwertung 25 Meter und 50 Meter

2023 Gesamtwertung aller Teilnehmer - Wertung 25 Meter

2023 Gesamtwertung aller Teilnehmer - Wertung 50 Meter


 

2023 Frauen - Kombiwertung 25 Meter und 50 Meter

2023 Frauen - Wertung 25 Meter

2023 Frauen - Wertung 50 Meter
 

2023 Männer - Kombiwertung 25 Meter und 50 Meter

2023 Männer - Wertung 25 Meter

2023 Männer - Wertung 50 Meter

Am Silvesterschießen 2023 nahmen 116 Schützinnen und Schützen teil, für die Wertung haben 111 Teilnehmer ihre Ergebnisse abgegeben.

Ein Dank an alle Helferinnen und Helfer für die Ausrichtung der Veranstaltung und Ihr Mitwirken.


Termine

 

Hier finden Sie aktuelle Termine des Schützenverein Ebrach

 

09.05.2024 Schützenfest

21.07.2024 Festumzug Feuerwehrfest


Gaumeisterschaften 2023 des Schützengaus Oberfranken West

Die Großgressinger Sportschützen gewannen 4 Gaumeistertitel bei den Gaumeisterschaften 2023 des Schützengaus Oberfranken West

Die Sportschützen des SV Ebrach, die bekanntlich in Großgressingen beheimatet sind, haben mit 14 Schützen an den Gaumeisterschaften des Gaues Oberfranken West (Bayerischer Sportschützenbund) teilgenommen und konnten 4 Gaumeistertitel erringen.

Die Wettbewerbe der Disziplin Sportpistole Kleinkaliber wurden in Langensendelbach ausgetragen. 11 Schützen nahmen an den Wettbewerb teil und sicherten sich vier Titel.

Doris Kasparek siegte mit 456 Ringen in der Klasse Damen III, den zweiten Platz belegte Karin Gärtner mit 412 Ring.

Neben ihren Einzeltitel gewannen die beiden Schützinnen zusammen mit Ihrer Mannschaftskollegin Simone Baier die Mannschaftswertung der Damen mit 1.277 Ringen.

Der aus Burgebrach stammende und für den SV Ebrach startende Schütze Gerhard Hahn wurde Gaumeister in der Klasse Herren IV mit 465 Ringen und setzte sich bei 10 Startern durch.

Weiter konnte die Ebracher Sportpistolen Mannschaft mit den Schützen Gerhard Hahn, Hermann Dressel und Stephan Bäuerlein den Gaumeistertitel in der Klasse Herren III, IV mit einer Ringzahl von 1.354 Ringen gewinnen und ließen 5 Mannschaften hinter sich.

Johannes Guschok sicherte sich mit starken 522 Ringen den dritten Platz in der Klasse Herren I.

In der Mannschaftswertung Herren I, II belegte die Ebracher Mannschaft den vierten Platz, da krankheitsbedingt ein Schütze nicht antreten konnte.

Die Gaumeisterschaft für die Disziplinen Großkaliberpistole und Revolver wurden in Bamberg auf der Anlage des Vereins 1306 Bamberg ausgetragen. Fünf Ebracher Schützen traten auch hier an und konnte gute Leistungen erringen.

Die Schützin Jasmin Zipfel erreichte den 3. Platz in der Disziplin 25m Pistole 9x19 Herren I mit 283 Ringen.

Stephan Bäuerlein freue sich über einen starken 3. Platz in der Disziplin 25m Pistole 45 Herren III mit 367 Ringen und einen 4 Platz in der Disziplin 25m Revolver 357 Herren III mit 362 Ringen.
Zusammen mit seinen Mannschaftskollegen Georg Gärtner und Dieter Habermann belegten er den 4. Platz in der Mannschaftswertung 25m Pistole 45 Herren + Damen mit 958 Ringen.

Der sportliche Leiter des Vereins, Georg Gärtner, konnte somit ein rundherum positives Fazit der diesjährigen Teilnahmen an den Gaumeisterschaften 2023 ziehen. 


Silvesterschießen 2022 - Die Ergebnisse sind online

Der Schützenverein Ebrach bedankt sich herzlichst bei allen Teilnehmern am diesjährigen Silvesterschießen. Es hat uns allen viel Spaß gemacht und wir haben uns sehr über die vielen Teilnehmer gefreut.

Nachfolgend findet Ihr die Endergebnislisten mit Stand 06.01.2023 :
 

Gesamtwertung aller Teilnehmer - Kombiwertung 25 Meter und 50 Meter

Gesamtwertung aller Teilnehmer - Wertung 25 Meter

Gesamtwertung aller Teilnehmer - Wertung 50 Meter
 

Frauen - Kombiwertung 25 Meter und 50 Meter

Frauen - Wertung 25 Meter

Frauen - Wertung 50 Meter
 

Männer - Kombiwertung 25 Meter und 50 Meter

Männer - Wertung 25 Meter

Männer - Wertung 50 Meter
 

Am Silvesterschießen 2022 nahmen fast 100 Schützinnen und Schützen teil.

Ein Dank an alle Helferinnen und Helfer für die Ausrichtung der Veranstaltung und Ihr Mitwirken.